Centre Qi Gong
Start CQG Ausbildung Ferien Profis Karlsruhe

Impressum - Rechtliche Hinweise

Centre Qi Gong

Breslauer Str. 9
76726 Germersheim

Telefon 0721 1803698

Email

Bernhard Maier



Die Informationen auf unserer Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen und nach sorgfältigen Recherchen zusammengestellt. Aber - da auch wir nicht fehlerfrei sind - übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Korrektheit der dargebotenen Inhalte.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Wir sind bestrebt, die Urheberrechte verwendeter Grafiken oder Texte zu beachten, selbsterstellte Grafiken und Texte zu nutzen bzw. auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von uns selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Datenschutz

Datenschutzerklärung - einfache Version für Sportsfreunde

Datenschutz ist mir wichtig. So wichtig, dass ich auf dieser Webseite keinerlei Cookies, Analyse- oder Werbewerkzeuge verwende. Wenn du mir Daten per Mail oder Telefon übermittelst, verwende ich sie ausschließlich zu einem Zweck: um mit dir über unser Kursangebot zu sprechen bzw. den reibungslosen Ablauf von Kursen zu gewährleisten.

Sportliche Grüße, Bernhard Maier

Datenschutzerklärung - vollständige Version für alle anderen

Datenschutz ist für uns wichtig. Auf unserer Homepage verwenden wir keine Analyse-Software (Google Analytics, Piwik u.ä.), wir verwenden keine Cookies, keine Facebook Social-Plugins, keine Twitter-Plugins, keinen Xing-Sharebutton und auch sonst keinerlei Plugins, Schaltflächen oder Verweise zu irgendwelchen Social Networks. Unsere Homepage ist eine Google-Maps-freie Zone, darüber hinaus verwenden wir so wenig wie möglich Java oder Javascript. Solltest du ublock Origin, Ghostery, Decentral Eyes, Adblock Plus o.ä. verwenden wirst du feststellen, dass von unserer Homepage keine automatischen Verbindungen zu anderen Seiten oder Diensten aufgebaut wird!

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn du uns diese freiwillig mitteilst, z.B. bei Kursanmeldungen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten erfolgt vertraulich und zweckgebunden nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und den weiteren gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Deine gespeicherten persönlichen Daten sind in allen Systemen vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff gesichert. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig dem technologischen Fortschritt angepasst. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Deshalb favorisieren wir die Kommunikation mit PGP-verschlüsselten E-Mails. Wenn du dich bei uns zu einem Kurs anmeldest, geschieht dies über eine sog. https-Verbindung. Hier ist die Datenübertragung durch SSL-Verschlüsselung geschützt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Überarbeitung und Ergänzung unserer bestehenden Datenschutzerklärung aufgrund der am 24.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)


Eine Nutzung der Internetseiten des Centre Qi Gong ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern du dich für einen Kurs interessierst oder daran teilnehmen möchtest, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell deine Einwilligung ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise deines Namens, deiner Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Internetbasierte Datenübertragungen kann grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise per Postbrief, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung des Centre Qi Gong beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:



2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Bernhard Maier
Breslauer Str. 9
76726 Germersheim
Telefon 0721 1803698
Email

3. Cookies

Verwenden wir nicht.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Der Server, auf dem die Internetseite des Centre Qi Gong gespeichert ist, erfasst vermutlich mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Wir gehen davon aus, dass unser Internet-Provider sich genauso sorgfältig wie wir an die DS-GVO und andere geltenden Rechte hält. Die Internetseite des Centre Qi Gong wertet ausschließlich Informationen über deinen Browser und über die Größe und Auflösung deines Bildschirmes aus, damit die Inhalte der Webseite via CSS-Formatierung korrekt dargestellt werden können.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Rechte der betroffenen Person

7. Newsletter

Zum Zwecke eines Newsletter-Abonnements benötigt der Empfänger eine gültige Email-Adresse. Mit dem Double-Opt-In-Verfahren prüfen wir die Richtigkeit der Email-Adresse und stellen so sicher, dass der Empfänger tatsächlich der Inhaber der Adresse ist und für den Empfang des Newsletters autorisiert. Zur Erfüllung unserer Nachweispflicht speichern wir mit der Anmeldung zu unserem Newsletter Name und Vorname der betroffenen Person, die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unserer Newsletter verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Unser Newsletter-Abonnement kann jederzeit gekündigt werden. Die Abmeldung wird sowohl auf der Anmeldeseite, bei der Bestätigungs-Mail als auch bei jedem einzelnen Newsletter angeboten.

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

9. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

10. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären dich darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Automatische Entscheidungsfindung oder Profiling finden nicht statt.

Datenschutz - Empfehlungen, persönliche Anmerkungen

Es ist erstaunlich (auch erfreulich!), mit welcher Ernsthaftigkeit sich einerseits die verschiedenen Gesetzgeber um den Schutz unserer Daten kümmern - und wie verletzlich diese Daten andererseits durch z.B. Spionage-Tools der üblich verdächtigen Geheimdienste oder durch Datenmissbrauch von Großunternehmen bzw. Social-Media-Giganten geworden sind.

Einerseits haben wir uns daran gewöhnt, dass z.B. selbst unsere Bundeskanzlerin ungestraft bespitzelt werden darf, andererseits kursiert zur Zeit in Europa die Angst (besonders bei kleineren Unternehmen, Freiberuflern, Selbständigen, Heilpraktikern, Fitnessstudio-Betreibern, Vereinen u.v.a.), es könnte durch ein falsches Wort in der Datenschutzerklärung ihrer Webseite zu Abmahnungen kommen.

Was das Centre Qi Gong betrifft kann ich dir garantieren: ich schütze deine Daten. Vor dem Zugriff durch Nachrichtendienste & Co. kann ich dich jedoch nicht schützen.

Empfehlung:

Wenn du unsere Webseite besuchst, benutze als Browser z.B. Firefox im "Privaten Modus" und konfiguriere unter "Extras -> Einstellungen -> Datenschutz- und Sicherheit" die entsprechenden Einstellungen. Zusätzlich empfehle ich die Erweiterungen "uBlock Origin" und "Decentral Eyes". Wenn du noch ein bisschen sicherer surfen willst, benutze den Tor-Browser (www.torproject.org)!

Wenn du uns eine Email schreibst, benutze bitte die PGP-Verschlüsselung!

Informiere dich auf "prism-break.org/de" über sicherere Alternativen der gängigen Browser, Email-Clients, Chat-Programme, Betriebssystem etc.!